2018 09 29 Deutschlandpokal Sen 3 Sta Glinde 0216

Ein zweifacher Hattrick: Zum dritten Mal den Deutschlandpokal gewonnen und damit also zum dritten Mal in Folge die deutschen Meister in der Senioren III. Gleichzeitig der dritte Titel dieses Jahr: German Open Sieger, Landesmeister und deutsche Meister.

Und wie kommentierte die Fachwelt: Schnell, spritzig und sportlich. Die beiden zeigten im gesamten Turnier, dass Tanzen für sie ein großer Spaß und immer ein Ausdruck von Freude ist. Bei Verkündung des Ergebnisses sprang Bernd sogar noch einmal kurz in die Luft, als das Ergebnis verkündet wurde: Von allen Wertungsrichtern gab es ausnahmslos alle Einsen – ein Traumergebnis.

Aber der Erfolg hat auch Väter: Wir wurden intensiv vorbereitet und sind von unseren beiden Trainern Thomas Derner und Pavel Kurgan bestens eingestellt worden.

Und die Konkurrenz war stark! Danke auch an die Ausrichter: Der Saal in Glinde wird  dem Sport- wie dem Ballcharakter eines Tanzturniers mehr als gerecht.

 


Finalergebnis:

1. Bernd Farwick/Petra Voosholz, TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven
2. Raymund und Antje Reimann, Braunschweiger TSC
3. Alexander Hick/Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
4. Hans und Petra Sieling, TSC Fulda
5. Jens und Maike Wolff, Club Saltatio Hamburg
6. Clemens Wießner-Drude/Nataly Wießner, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub